20220202_171156

Kälberauktion am 30. November 2022 in Donaueschingen

Zufriedener Jahresabschluss in Donaueschingen

Am 30. November 2022 fand die letzte Kälberauktion in Donaueschingen im Kalenderjahr 2022 statt. Mit 321 Kälbern war die Auktion gut beschickt. Die Kälberpereise zeigen sich stabil, Fleckviehkälber freundlicher.

Bei den Vorderwälder Kuhkälber waren wieder einige gute Kreuzungskälber im Angebot. Der Verkauf lief zügig.

Passende Kälber konnten auch bei den Vorderwälder Bullenkälber gut verkauft werden . Wichtig ist wie bei allen Kategorien ein Mindestgewicht von 70kg und eine altersentsprechende Entwicklung.

Im Durschnitt erlöste ein 83kg 280€.

Ansteigende Preise waren bei den Fleckvieh Kuhkälbern zu verzeichnen. Mit 84kg im Durchschnitt lagen die Fleckvieh Kuhkälber im optimalen Gewichtsbereich. Die Kollektion war von guter Qualität , Durschnittlich erlöste ein 84kg Kalb 290€.

Auch die Fleckvieh Bullenkälber konnten im Preis zulegen und erlösten im Durchschnitt über 5,00/kg.

Die nächste Kälberauktion in Donauseschingen findet am Mittwoch den 04. Januar 2023 statt.

Preisspiegel

Fleckvieh

Aufgetrieben

verkauft

D-Gewicht

kg

Preisspanne pro kg, netto

von

bis

Kuhkälber

43

43

84

1,31

4,32

Bullenkälber

211

211

86

2,27

5,75

Vorderwälder

Aufgetrieben

verkauft

D-Gewicht

kg

Preisspanne pro kg, netto

von

bis

Kuhkälber

11

10

80

0,80

2,80

Bullenkälber

60

60

83

1,18

4,04


Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Zum Newsletter anmelden.

© Copyright RBW 2022. All Rights Reserved.