Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 13.01.2014

RBW-Newsletter 13.01.2014

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

1. Großvieh- und Kälberauktion in Ilshofen

Am 15.1.2014 findet in Ilshofen die erste Großviehauktion des Jahres 2014 für das nördliche Zuchtgebiet statt.

 

mehr...

2. Auktion in Bad Waldsee

Mit einer sehr gut bestückten Auktion startet die Großviehvermarktung am Vermarktungsstandort Süd in Bad Waldsee. Ein sehr hochwertiges und umfangreiches Angebot der Rassen Fleckvieh, Holsteins und Braunvieh macht einen Einkauf leicht.

 

mehr...

3. Aktion 999

Die Rinderunion Baden-Württemberg startet in Zusammenarbeit mit dem Farmshop die Aktion 999. Mitgliedsbetriebe werden bei der Anschaffung des SCR Heatime HR System bis zum 31.12.2014 mit bis zu 999 € unterstützt.

 

mehr...

1. Großvieh- und Kälberauktion in Ilshofen

Am 15.1.2014 findet in Ilshofen die erste Großviehauktion des Jahres 2014 für das nördliche Zuchtgebiet statt. 

Gemeldet sind 7 abgekalbte Holsteins, 5 Fleckviehbullen und mehr als 60 abgekalbte Fleckviehtiere. Zudem werden etwa 500 Fleckviehkälber erwartet, der Katalog ist unter www.rind-bw.de verfügbar. Kaufaufträge richten Sie bitte an Ihren Außendienstmitarbeiter oder an D. Mebus unter 0172-7471929.

2. Auktion in Bad Waldsee

Mit einer sehr gut bestückten Auktion startet die Großviehvermarktung am Vermarktungsstandort Süd in Bad Waldsee. Ein sehr hochwertiges und umfangreiches Angebot der Rassen Fleckvieh, Holsteins und Braunvieh macht einen Einkauf leicht. 

Mit einem Angebot von 185 Großtieren bietet die Auktion in Bad Waldsee am 15.1. ein sehr umfangreiches Angebot und lädt alle Käufer zum Einkauf ein. Da in einigen Gebieten die Futtersituation angespannt ist, wird ein käuferfreundlicher Markt erwartet. Angemeldet sind 8 Braunviehbullen, mit zum Teil guten genomischen Ergebnisse sowie etwa 40 abgekalbte Braunvieh, 2 Fleckviehbullen sowie 40 abgekalbte Fleckvieh, 15 Holsteinbullen, mit zum Teil sehr hohen genomischen Ergebnissen, sowie etwa 80 abgekalbte Holsteins. Zudem werden zahlreiche Zuchtkälber Braunvieh und Holsteins sowie etwa 100 Bullenkälber Fleckvieh erwartet. Der Katalog ist unter www.rind-bw.de erhältlich, Kaufaufträge nimmt Ihr Außendienstmitarbeiter oder Frau Dr. Sanker unter Tel.: 0172-7268645 entgegen.

3. Aktion 999

Die Rinderunion Baden-Württemberg startet in Zusammenarbeit mit dem Farmshop die Aktion 999. Mitgliedsbetriebe werden bei der Anschaffung des SCR Heatime HR System bis zum 31.12.2014 mit bis zu 999 € unterstützt. Heatime ermöglicht eine frühzeitige Brunsterkennung, eine permanente Gesundheitskontrolle, eine gezielte Optimierung der Futteraufnahme sowie ein effizientes Frühwarnsystem bei Kalbungsproblemen. Heatime hat sich in der Praxis bereits bestens bewährt. Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen erhalten sie hier: Aktion 999 - Infos und Teilnahmebedingungen .

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 7