Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 05.10.2015

RBW-Newsletter 05.10.2015

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Jungvieh im Angebot

Beste Einkaufsmöglichkeiten bieten sich aktuell beim Jungvieh. Für Betriebe, die Ihre Bestände aufstocken oder mit interessanten Zuchtrindern aufwerten möchten, steht derzeit bei Fleckvieh, Holsteins und Braunvieh ein hochwertiges Angebot zur Verfügung.

 

mehr...

Auktionen

Am Mittwoch, den 14.10.2015 findet in Bad Waldsee die nächste Großvieh- und in Ilshofen die nächste Kälberauktion statt.

 

mehr...

BHV1-Freiheit – wir sind auf der Zielgeraden

Heute wurde im Europäischen Amtsblatt darüber berichtet, dass die EU-Kommission Baden-Württemberg als BHV1 – freie Region anerkannt hat.

 

mehr...

Termine im Oktober

Besuchen Sie die RBW auf den verschiedenen Messen und Veranstaltungen im Oktober.

 

mehr...

Jungvieh im Angebot

Beste Einkaufsmöglichkeiten bieten sich aktuell beim Jungvieh. Für Betriebe, die Ihre Bestände aufstocken oder mit interessanten Zuchtrindern aufwerten möchten, steht derzeit bei Fleckvieh, Holsteins und Braunvieh ein hochwertiges Angebot zur Verfügung. Vom Kuhkalb bis zum hochtragenden Rind reicht die Angebotspalette und bietet für Kunden beste Auswahlmöglichkeiten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter oder an unseren Vermarktungsleiter Herrn Mebus, Tel: 0172–7471929.

Auktionen

Am Mittwoch, den 14.10.2015 findet in Bad Waldsee die nächste Großvieh- und in Ilshofen die nächste Kälberauktion statt. Es zeichnet sich bereits jetzt schon ein sehr hochwertiges und umfangreiches Angebot an Jungkühen und Kühen der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Holsteins in Bad Waldsee ab, so dass für jeden das Passende dabei sein sollte. Gerne nehmen wir Ihre Kaufaufträge entgegen. Rufen Sie uns einfach an! Kataloganfragen und Kaufaufträge unter Tel.: 07586-9206-30 bis 34.

 

Trotz der derzeit laufenden Erntearbeiten in Norddeutschland befinden sich die Preise für Fleckviehkälber weiterhin auf hohem Niveau. Die RBW bietet wieder Sammeltransporte der Kälber aus Oberschwaben nach Ilshofen an. Denken Sie bitte an die rechtzeitige Anmeldung Ihrer Kälber und vergessen Sie dabei bitte nicht uns mitzuteilen, ob Ihr Kalb bereits enthornt ist. Bekanntlich winken in diesem Fall 8 € zusätzlich!! Kälberanmeldungen unter Tel.: 07586-9206-30 bis 34.

BHV1-Freiheit – wir sind auf der Zielgeraden

Heute wurde im Europäischen Amtsblatt darüber berichtet, dass die EU-Kommission Baden-Württemberg als BHV1 – freie Region anerkannt hat. Diese Entscheidung muss nun „nur“ noch auf nationaler Ebene im Bundesanzeiger veröffentlicht werden, so dass davon auszugehen ist, dass wir bis spätestens Ende Oktober das Ziel der BHV1-Freiheit erreicht haben sollten. Wir werden Sie dann umgehend darüber unterrichten.

Termine im Oktober

Besuchen Sie die RBW auf den verschiedenen Messen und Veranstaltungen im Oktober. Es erwartet Sie eine Vielzahl an aktuellen Informationen und noch viel mehr!! Weitere Infos folgen in Kürze. 

  • 10. bis 18. Oktober: Oberschwabenschau, Ravensburg
  • 10. bis 15. Oktober: Muswiese, Rot am See
  • 21. Oktober: Informationsveranstaltungen zum neuen GZW für Fleckvieh und Braunvieh, Seligweiler und Bad Waldsee
  • 25. Oktober: Oberschwäbischer Fleckviehtag, Bad Waldsee

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 64