Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 14.04.2015

RBW-Newsletter 14.04.2015

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

195 Weiderinder im Angebot

Pünktlich zum Weideauftrieb veranstaltet die Rinderunion Baden-Württemberg am Mittwoch, den 22. April 2015 um 11.00 Uhr in Bad Waldsee und am darauffolgenden Donnerstag, den 23. April 2015 ab 10.30 Uhr in Ilshofen zwei große Auktionen, zu denen u. a. eine Vielzahl an Weiderindern angeboten werden.

 

mehr...

Fleckvieh- und Braunvieh-Bullenempfehlungen online

Die Rasseausschüsse für Fleckvieh und Braunvieh haben bereits getagt. Die aktuellen Bullenempfehlungen finden Sie für Fleckvieh und Braunvieh auf unserer Homepage. Die Holsteinbullenempfehlung wird nach der Rasseausschusssitzung am 17.03.15 aktualisiert.

 

mehr...

195 Weiderinder im Angebot

Pünktlich zum Weideauftrieb veranstaltet die Rinderunion Baden-Württemberg am Mittwoch, den 22. April 2015 um 11.00 Uhr in Bad Waldsee und am darauffolgenden Donnerstag, den 23. April 2015 ab 10.30 Uhr in Ilshofen zwei große Auktionen, zu denen u. a. eine Vielzahl an Weiderindern angeboten werden.

 

In Bad Waldsee kommen insgesamt 61 Kälber, Rinder und Kalbinnen der Rassen Braunvieh und Holsteins zum Verkauf. Die angebotenen Rinder stammen zum großen Teil aus den bekannten Spitzenzuchtbetrieben Helmut Kohn und Hans Schmaus und werden wegen Aufgabe der Rinderhaltung angeboten. Die Rinder weisen Mutterleistungen von teilweise  über 10.000 kg Milch und 4% Eiweiß auf.  Es werden Nachkommen aus den Kuhfamilien von   Hussli Happy und Emid Verena angeboten.  Ebenfalls werden Rinder aus den Kuhfamilien der US Kühe Simon Priscilla und Jetway Crysta und aus Italien Titan Bassora  auktioniert.  Transportmöglichkeiten in alle Richtungen sind vorhanden. Alle Tiere sind auf BHV1 negativ untersucht, eine Quarantäne für das Verbringen in BHV1-freie Gebiete kann angeboten werden.

 

In Ilshofen stehen insgesamt 134 Weiderinder, 50 Jungkühe und 21 Bullen der Rasse Fleckvieh sowie 2 Holstein-Jungkühe zum Verkauf. Gleichzeitig werden in gewohnter Weise am Nachmittag auch wieder eine Vielzahl von Fleckviehbullen und -kuhkälbern verkauft.

 

Die große Anzahl an Weiderinder bietet für alle Interessenten beste Auswahlmöglichkeiten. Es werden Rinder mit Mutterleistungen von über 9000 kg Milch zum Teil aus Aufgabe- oder auch aus Biobetrieben angeboten. Auf der väterlichen Seite stehen topaktuelle Bullen wie beispielsweise Iwinn, Irola, Valot, Salvavenia und Manton in den Pedigrees der Verkaufstiere. Aber auch Rinder für die Weide- oder weitere Ausmast sind im Angebot vertreten, so dass wirklich für jeden etwas dabei sein sollte.

Die angebotenen Bullen sind alle auf ihre Spermatauglichkeit hin geprüft und können bedenkenlos mit den Rindern auf die Weide gehen. Interessante Abstammungen mit Mutterleistungen bis fast 12.000 kg Milch lassen die Herzen der Bullenkäufer sicherlich höher schlagen. 

 

Die angebotenen Jungkühe passen mit ihren sehr ansprechenden Milchleistungen in die Nachquotenzeit und runden das große Angebot in Ilshofen ab.

 

Die Kataloge finden Sie auf unserer Homepage . Kaufaufträge werden gewissenhaft durch unsere Rinderspezialisten inkl. Transportorganisation ausgeführt.

Fleckvieh- und Braunvieh-Bullenempfehlungen online

Die Rasseausschüsse für Fleckvieh und Braunvieh haben bereits getagt. Die aktuellen Bullenempfehlungen finden Sie für Fleckvieh hier und für Braunvieh hier . Die Holsteinbullenempfehlung wird nach der Rasseausschusssitzung am 17.03.15 aktualisiert.

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 49