Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 19.12.2014

BeefSpecial 14 Nr. 7

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Listen zur Zuchtwertschätzung RZF und RZL im Januar

Jetzt im Dezember wird die Zuchtwertschätzung für die Fleischrinder durchgeführt und ins Herdbuch übernommen.

 

mehr...

Süddeutsche Fleischrindertage, 6./7. Februar 2015 in der Arena Hohenlohe

Unsere 8. Süddeutschen Fleischrindertage werden Ihnen ein gewohnt interessantes Rahmenprogramm bieten.

 

mehr...

Ein frohes Weihnachtsfest!

Wir möchten es nicht versäumen, uns bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr herzlich zu bedanken.

 

mehr...

Listen zur Zuchtwertschätzung RZF und RZL im Januar

Jetzt im Dezember wird die Zuchtwertschätzung für die Fleischrinder durchgeführt und in die Datenbank übernommen. Wie gewohnt werden Ihnen im Januar, vermutlich in KW 3, die entsprechenden Listen für alle Tiere ihres Betriebes zugesandt. Dies betrifft alle Rassen mit Zuchtwerten für RZF (Fleischleistung) und RZL (Zuchtleistung), also auch Highland und Galloway. Denken Sie immer daran, nach der Schätzung ist vor der Schätzung: nur bei vollständigen und korrekten Daten werden auch diese Werte bestmöglich geschätzt. Daher immer alle Datenlücken melden, wie fehlende Väter oder Totgeburten! Und das Wiegen der Kälber und Absetzer der Wiegerassen nicht vergessen! Sollten Sie eine Waage zum Leihen benötigen, melden Sie sich bitte bei Dr. T. Sommer: 0179 / 6953481 oder sommer@rind-bw.de

Süddeutsche Fleischrindertage, 6./7. Februar 2015 in der Arena Hohenlohe

Unsere 8. Süddeutschen Fleischrindertage werden Ihnen ein gewohnt interessantes Rahmenprogramm bieten, geselliger Züchterabend mit Tierpräsentation am Freitag, unsere engagierten Jungzüchter am Samstagmorgen. Aufgrund der guten Meldelage können wir jetzt schon ein breites und hochkarätiges Angebot an Zuchttieren versprechen! Angus, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh und Limousin, sowie Galloway, Hereford, Highland und Zwergzebu sind gemeldet. Neben vielen hochwertigen Bullen, alle genetisch hornlos bei Fleckvieh sowie viele bei Charolais und Limousin, sind auch einige Top-Rinder im Angebot. Alle Angusbullen sind auf Doppellender untersucht. Ilshofen 2015 dürfen Sie nicht verpassen!

Katalogbestellungen und Kaufaufträge werden gerne entgegen genommen: 0 75 86 / 9206-49 bzw. fleischrinder@rind-bw.de oder Dr. Schmidt (0173 / 3215263). Zwei Wochen vor der Auktion können Sie den Katalog auch im Internet einsehen oder runterladen. Schauen Sie auf www.rind-bw.de . Quarantäne ist - bei Bedarf - organisiert, fragen Sie bei uns nach!

Ein frohes Weihnachtsfest!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Züchter! Wir möchten es nicht versäumen, uns bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr herzlich zu bedanken. Gemeinsam können wir einiges bewegen, letztlich zum Wohle für uns alle! Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest und einen exzellenten Start ins neue Jahr 2015! Möge Ihnen nicht nur das Züchterglück gewogen sein! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2015, gerne Anfang Februar in der Arena Hohenlohe!

 

 

Ihr RBW Fleischrinder Team


**Termine****Termine****Termine****Termine****Termine****Termine****Termine****Termine****Termine

 

06./07.02.    Arena Hohenlohe: 8. Süddeutsche Fleischrindertage in Ilshofen. 6.2. Körung und Züchterabend mit Tierpräsentation, 7.2. Jungzüchterwettbewerb, 12 Uhr Auktion

 

01.04.          ab 10:30 Uhr, Donaueschingen – Fleischrinderauktion: Jungbullen Angus, Charolais, Limousin. Kataloge 1 Woche vorher unter www.rind-bw.de

 

18.04.          „Nightsale“ Fleckvieh Fleisch: Hofauktion bei Burkhardt in 75394 Würzbach www.fleckvieh-bw.de

 

09.05.          14. Highland Jungtierschau Baden-Württemberg, mit Rasseversammlung und Körung Jungbullen. Bei Gorski, 77723 Gengenbach, Wolfsweg 20.

 

10./11.07.     Bühlertann, Hohenlohe: Mitgliedertreffen der Fleischrinderzucht mit Betriebsbesichtigungen und Züchterabend. Anmeldung zur Übernachtung in Bühlertann unter: 07586/9206-36 oder Fax -35, oder Email an fleischrinder@rind-bw.de

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 35