Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 15.09.2014

BeefSpecial 14 Nr. 5

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Zwergzebu Rasseversammlung

Donnerstag, 18.9.2014, 13:30 Uhr, für alle Züchter, Halter und Interessenten, im Gasthaus „Adler“, Hauptstr. 5, 89155 Erbach

 

mehr...

Fleischrindertag in Aulendorf

Sa., 20.9.2014, 9:30 bis 16 Uhr, LAZBW. Der betriebliche Erfolg steht im Mittelpunkt dieses Workshops

 

mehr...

99. Landwirtschaftliches Hauptfest in Cannstatt

Samstag 27.9. große Präsentation Fleischrinder ab 11:00 Uhr

 

mehr...

Zuchtwertschätzungen

Die Zuchtwertschätzungen für Fleisch (RZF) und Fitness (RZL) für unsere wichtigsten Rassen stehen erneut Anfang Dezember an

 

mehr...

Sicherer Bluttest auf Trächtigkeit

Trächtigkeitsuntersuchung mittels Bluttest

 

mehr...

Bullenmarkt in Donaueschingen

Do., 6.11.2014, morgens Anlieferung, Versteigerung ab 11:30 Uhr, insbesondere Angus, Charolais und Limousin.

 

mehr...

Zwergzebu Rasseversammlung

Donnerstag, 18.9.2014, 13:30 Uhr, für alle Züchter, Halter und Interessenten, im Gasthaus „Adler“, Hauptstr. 5, 89155 Erbach, nahe Ulm. Anschließend Besichtigung der Zuchtherde „Von der Lucke“ von Familie Unseld.

Fleischrindertag in Aulendorf

Sa., 20.9.2014, 9:30 bis 16 Uhr, LAZBW. Der betriebliche Erfolg steht im Mittelpunkt dieses Workshops, Ansätze zur Optimierung sollen diskutiert werden. Im zweiten Teil des Fleischrindertages gibt der Rindergesundheitsdienst Aulendorf aktuelle Informationen zur Rindergesundheit. In einem praktischen Teil wird zudem die fachgerechte Kälberenthornung demonstriert (www.lazbw.de ).

99. Landwirtschaftliches Hauptfest in Cannstatt

Am ersten Tag, Sa., 27.9., ist große Präsentation unserer Fleischrinder ab 11 Uhr. Weiterhin werden täglich auch einzelne Fleischrinder, Bulle oder Kuh mit Kalb, im Rahmen der Rasseschauen vorgeführt. Wir werden in Cannstatt mit unseren sieben wichtigsten Rassen vertreten sein: Angus, Charolais, Fleckvieh Fleisch, Galloway, Highland, Limousin und Zwergzebu. Das Hauptfest endet am 5. Oktober.

Zuchtwertschätzungen

Die Zuchtwertschätzungen für Fleisch (RZF) und Fitness (RZL) für unsere wichtigsten Rassen stehen erneut Anfang Dezember an, für Galloway und Highland nur der RZL. Vollständige Geburtsmeldungen, auch Totgeburten, sowie Angabe der Väter sind Voraussetzung für korrekte Zuchtwerte. Geburten möglichst über www.vit.de melden: Herdbuchmeldung (mit Vater und Geburtsverlauf) sowie HIT-Meldung gleichzeitig! Bei den Wiegerassen mit Zuchtwertschätzung RZF gilt weiterhin: mindestens 70 % aller Tiere geb. in 2013 müssen gewogen sein; sonst werden lebenslang keine Zuchtwerte für RZF ausgewiesen, der gesamte Jahrgang (auch die gewogenen Tiere) kann dann nie Herdbuch-A werden!

Sicherer Bluttest auf Trächtigkeit

Gerade bei Mutterkühen ist es wichtig, dass leere Kühe nicht unnötig durchgefüttert werden. Eine sichere Möglichkeit der Trächtigkeitsuntersuchung bietet sich im Rahmen der jährlichen Bestandsblutung mit dem Versand einer zweiten Probe nach Göttingen an: Test auf PAG ab dem 30. Trächtigkeitstag. Kosten liegen bei max. 7 € netto. Weiteres (auch Anträge) unter: Hormonlabor, Albrecht-Thaer-Weg 6, 37075 Göttingen, T. 0551 / 395640 oder TZLabor@gwdg.de

Bullenmarkt in Donaueschingen

Do., 6.11.2014, morgens Anlieferung, Versteigerung ab 11:30 Uhr, insbesondere Angus, Charolais und Limousin. Angebot ab 30.10. unter www.rind-bw.de . Weitere Kaufgelegenheit: 8 Süddeutsche Fleischrindertage am 7.2.2015 in Ilshofen.

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 26