Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 29.04.2020

RBW-Newsletter 29.04.2020

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Zuchtviehauktionen wieder möglich

Die Kommunen signalisieren, dass die Zuchtviehauktionen der RBW im Mai wieder stattfinden können.

 

mehr...

Großvieh Ab-Stall

Die RBW vermittelt Abgekalbte, tragende Rinder und Zuchtbullen aller Rassen.

 

mehr...

Export – Zuchtrinder weiterhin gefragt

Für diverse Kunden suchen wir tragende (3-6 Monate Trächtigkeit) Rinder der Rassen Fleckvieh, Holsteins und Brown Swiss.

 

mehr...

Zuchtviehauktionen wieder möglich

Die Kommunen signalisieren, dass die Zuchtviehauktionen der RBW im Mai wieder stattfinden können.

 

Bitte melden Sie für die Auktionen am 06. Mai in Donaueschingen (FL und VW, GV, Kälber) und Herrenberg (Kä) deshalb bitte umgehend Tiere an. Meldeschluss ist bereits morgen.

 

Am 13. Mai findet in Bad Waldsee die Zuchtviehauktion statt. Auch bitte hier umgehend melden.

 

Zudem bitten wir um Meldungen für die Auktionen in Ilshofen (13. Mai Nutzkälber, 27. Mai Großvieh und Nutzkälber).

 

Anmeldungen für Verkaufstiere können Sie jederzeit online, unter Tel.: 07586-9206-30 bis 35 oder unter markt@rind-bw.de  abgeben.

Großvieh Ab-Stall

Die RBW vermittelt Abgekalbte, tragende Rinder und Zuchtbullen aller Rassen. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrem RBW-Außendienstmitarbeiter oder nutzen Sie die bereits eingestellte Information auf unserer Homepage .

 

Weitere Informationen liefert der Außendienst; er ist immer erreichbar unter folgenden Kontaktdaten .

 

Anmeldungen für Verkaufstiere können Sie auch jederzeit unter Tel.: 07586-9206-30 bis 35 oder unter markt@rind-bw.de abgeben.

Export – Zuchtrinder weiterhin gefragt

Für diverse Kunden suchen wir tragende (3-6 Monate Trächtigkeit) Rinder der Rassen Fleckvieh, Holsteins und Brown Swiss. Nutzen Sie jetzt diese Selektionsmöglichkeit!

 

Je nach Kunde unterscheiden sich die Anforderungen an die Mutterleistung. In der Regel werden min. 6.000 kg Mutterleistung bei Fleckvieh und Brown Swiss verlangt. Bei Holsteins sind es mind. 7.500 kg Mutterleistung. BT-Impfung erforderlich.

 

Anmeldungen einfach per Fax: 07524 / 976920, eMail: kohnle@rind-bw.de , online oder an Ihren Außendienstmitarbeiter.

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2021 RBW
Newsletter ID 233