Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 10.03.2020

RBW-Newsletter 10.03.2020

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Auktion Bad Waldsee morgen, Mittwoch, 11. März 2020

Jetzt kaufen – es erwartet Sie wieder ein vielseitiges Angebot an Zuchttieren!

 

mehr...

Update RBW-Schau 2020

Am kommenden Sonntag, 15. März 2020 findet die RBW-Schau in der Arena Hohenlohe statt.

 

mehr...

Holsteinvererber Brentano gesext!

Wir können Ihnen nun auch den Allrounder und Roboterspezialisten Brentano gesext anbieten.

 

mehr...

Neuer Fleckviehvererber Positiv

Positiv geht auf den R-Stamm der Familie Erb aus dem badischen Neuried-Ichenheim zurück.

 

mehr...

Spartacus – hochinteressanter Neuzugang!

Spartacus kommt aus einer leistungs- und exterieurstarken jungen Kuh aus Österreich.

 

mehr...

Der Doppelnutzungsbulle Zar!

Der Fleckviehvererber Zar kommt aus einer extrem leistungsstarken Kuhfamilie.

 

mehr...

Auktion Bad Waldsee morgen, Mittwoch, 11. März 2020

Jetzt kaufen – es erwartet Sie wieder ein vielseitiges Angebot an Zuchttieren!Gemeldet sind 41 FV-Jungkühe / 2 Fleckvieh-Bullen, 67 Holstein-Jungkühe / 1 Holstein-Kuh / 10 Holstein-Bullen, 14 Brown Swiss-Jungkühe / 1 Brown Swiss-Kuh / 7 Brown Swiss-Bullen sowie Zuchtkälber der Rassen Holsteins und Brown Swiss. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sollten Sie keine Zeit haben – Kaufaufträge nimmt gerne Ihr Außendienstler entgegen. Den Katalog finden Sie hier !

Update RBW-Schau 2020

Am kommenden Sonntag, 15. März 2020 findet die RBW-Schau in der Arena Hohenlohe statt. Über 100 Fleckviehkühe, 60 Holsteins und 60 Braunviehkühe werden von Rupert Viehhauser, Kleinarl (Fleckvieh) und Thomas Hannen, Tönisvorst (Holsteins & Brown Swiss) nach dem Wortgottesdienst (Beginn 9.15 Uhr) ab 10 Uhr in der Arena Hohenlohe gerichtet. Erneut ist sowohl für den Samstagabend als auch für den Sonntag ein umfangreiches Programm geplant.

 

Wir freuen uns Ihnen bei Züchterabend und am Schautag die Nachzuchtgruppen von Hutill (FV), Mirolo (FV), Commare  (HOL) und Mardic  (HOL) präsentieren zu können.

 

Die Jungzüchter verlosen zudem wieder 3 Spitzenkälber!

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch in der Arena Hohenlohe!

 

Weitere Infos finden Sie hier !

Holsteinvererber Brentano gesext!

Wir können Ihnen nun auch den Allrounder und Roboterspezialisten Brentano (Benz*VG85 Battlecry*EX-91 Shan, RZG 153, RZM 141, GES 115, RZRobot 122, DDpremium) gesext anbieten. Er ist der Bulle für gesunde Kühe! Jetzt bestellen unter Tel. 07586-9206-41. Weitere Infos hier !

Neuer Fleckviehvererber Positiv

Positiv (Possmann * Symposium * Salamander, GZW 135, MW 127, FW 108, FIT 122) geht auf den R-Stamm der Familie Erb aus dem badischen Neuried-Ichenheim zurück. Er bringt die gesunde, spätreife, haltbare und fruchtbare Laufstallkuh mit gutem Fundament (110) und ansprechendem Euter (113). Beste Werte in sämtlichen Fitnessmerkmalen machen ihn nicht nur für Bio-Betriebe (ÖZW 134) interessant. Weitere Infos finden Sie hier !

Spartacus – hochinteressanter Neuzugang!

Spartacus (Sehrgut * Herzschlag * Manton, GZW 137, MW 123, FW 105, FTIT 123) kommt aus einer leistungs- und exterieurstarken jungen Kuh aus Österreich. Er ist der Fleckviehvererber für Fundament (118) und Euter (126) und bringt zudem eine hohe Nutzungsdauer und beste Fruchtbarkeit. Spartacus kann auch auf Rinder eingesetzt werden. Weitere Infos finden Sie hier !

Der Doppelnutzungsbulle Zar!

Der Fleckviehvererber Zar (Zazu * Herzschlag * Reumut, GZW 134, MW 127, FW 114, FIT 111) kommt aus einer extrem leistungsstarken Kuhfamilie. Er wird die spätreife Laufstallkuh mit korrektem Bein bringen. Seine Töchter werden vor allem mit ihren fehlerlosen Eutern (121) gefallen. Beste Melkbarkeit (118) bei niedrigen Zellzahlen (109). Alle Informationen finden Sie hier !

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2021 RBW
Newsletter ID 222