Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 20.02.2020

BeefSpecial 2020 - Nr. 3

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Mutterkuhhaltung - Kurstermine im März am LAZBW Aulendorf

Die perfekte Veranstaltung, um sich als Neueinsteiger gründlich zu informieren oder seine Kenntnisse aufzufrischen.

 

mehr...

Rasseversammlungen Fleischrinder Frühjahr 2020

Alle zwei Jahre bieten wir die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen.

 

mehr...

Limousin – Frühschoppen am 4. April 2020

Samstag, 4. April, ab 10 Uhr. Auktion 12 Uhr. Ausstellung und Verkauf interessanter Jungbullen, Färsen und tragender Rindern.

 

mehr...

Nightsale – Fleckvieh Fleisch am 4. April 2020

Ebenfalls am Samstag, 4. April, ab 18 Uhr die traditionelle Hofauktion im Frühjahr bei Hans-Jochen Burkhardt.

 

mehr...

Jungzüchter – Preisrichterschulung am 4./5. April

Der Verband Deutscher Fleischrind-Jungzüchter e.V. veranstaltet am Sa./So. einen Jungzüchter-Vorführwettbewerb auf dem Fleckviehbetrieb Walther.

 

mehr...

23. Mai - Weidefest mit Jungtierschauen in Murrhardt

Das vierte Weidefest im Schwäbischen Wald rückt näher, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

 

mehr...

Mutterkuhhaltung - Kurstermine im März am LAZBW Aulendorf

Die perfekte Veranstaltung, um sich als Neueinsteiger gründlich zu informieren oder seine Kenntnisse aufzufrischen. Theorie und Praxis werden hier geboten, Betriebsbesuch ist eingeplant.


20.03. Mutterkuhhaltung Modul 1 – Rassewahl, Zucht und Umgang mit Mutterkühen;
21.03. Mutterkuhhaltung Modul 2 – Haltung, Fütterung und Tiergesundheit.   

     
Beginn jeweils um 9:30 Uhr. Die Tagesveranstaltungen können auch einzeln besucht werden, Übernachtung am LAZBW möglich. Näheres, Anmeldung sowie weitere Veranstaltungen zu Rinderzucht und -haltung unter www.lazbw.de .

Rasseversammlungen Fleischrinder Frühjahr 2020

Alle zwei Jahre bieten wir die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Aktuelle Informationen zu unserer Fleischrinderzucht werden kurzweilig in einem Gasthof bei Kaffee und Kuchen geboten, der gesellige Austausch untereinander steht dabei im Vordergrund. Ein Fleischrinderbetrieb wird im Anschluss besucht.

Beginn ist jeweils um 13:30 Uhr, Ende ca. 17 Uhr. Schriftliche Einladungen werden vorab an alle Mitgliedsbetriebe versandt, interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

 

Nachfragen unter fleischrinder@rind-bw.de .

 

  • Limousin: 26.3. (Do.), Restaurant „Erck“, Heidelberger Str. 22, 76669 Bad Schönborn – Mingolsheim
  • Charolais (AUB, BA, FV, PIN, SAL): 31.3. (Di.), TGV-Gaststätte Holzhausen, Fichtenstr. 3, 73066 Uhingen-Holzhausen (Achtung: Lokal wurde geändert)
  • Angus / Wagyu: 21.4. (Di.), Gasthaus „Zum Grünen Baum“, Am Kirchplatz 4, 73479 Ellwangen - Pfahlheim
  • Galloway (DEX, GRV, MW, WB, W.Büffel): 23.4. (Do.), Gaststätte „Zum Reußenstein“, Hofgut Reußenstein, 73349 Wiesensteig
  • Highland: 28.4. (Di.), Landgasthof „Schöne Aussicht“, Backnanger Str. 19, 71566 Althütte - Lutzenberg
  • Zwergzebu: 5.5. (Di.), Landgasthof Krone, Kirchstr. 2, 74547 Untermünkheim - Enslingen

Limousin – Frühschoppen am 4. April 2020

Samstag, 4. April, ab 10 Uhr. Auktion 12 Uhr. Ausstellung und Verkauf von gutem Dutzend interessanten Jungbullen und deckerfahrenen bis drei Jahre aus 10 top Bullenvätern von drei unserer Spitzenbetriebe.

RZF bis 108, TZ bis über 1600 g, RZL (Zuchtleistung) der Mütter bis zu sagenhaften 120, das ist funktionelle Genetik!. Dazu beste Jungrinder, deckfähige und angedeckte Färsen. Neben enthornten auch viele genetisch hornlos laborgetestete Tiere, auch PP, alle abstammungsgeprüft und gegen Blauzungenkrankheit geimpft (grundimmunisiert), auch BIO-Tiere.

 

Veranstaltungsort ist der Betrieb Markus Felix, Waldhüterhof 1, 88693 Deggenhausertal.

 

Weiteres zeitnah unter www.rind-bw.de .

 

Anfragen oder Kaufaufträge an fleischrinder@rind-bw.de oder Dieter Mebus (0172/7471929) bzw. Dr. Schmidt (07525/942-313), Lieferung möglich.

Nightsale – Fleckvieh Fleisch am 4. April 2020

Ebenfalls am Samstag, 4. April, ab 18 Uhr die traditionelle Hofauktion im Frühjahr bei Hans-Jochen Burkhardt in 75394 Oberreichenbach – Würzbach, Amselweg 6.

 

Geboten wird erneut ein exzellentes Dutzend von top Jungbullen Fleckvieh-Fleisch (Simmental). Alle genetisch hornlos laborgetestet, die meisten sogar PP, alle abstammungsgeprüft und gegen Blauzungenkrankheit geimpft (grundimmunisiert).

 

TZ bis fast 1800 g, RZF zweimal 110, einmal 109, RZL Mutter bis 111.

 

Weiteres zeitnah unter www.rind-bw.de .

 

Anfragen oder Kaufaufträge an fleischrinder@rind-bw.de oder Dr. Schmidt (07525/942-313) bzw. Dieter Mebus (0172/7471929), Lieferung möglich

Jungzüchter – Preisrichterschulung am 4./5. April

Der Verband Deutscher Fleischrind-Jungzüchter e.V. veranstaltet am Sa./So. 4./5. April einen Jungzüchter-Vorführwettbewerb auf dem Fleckviehbetrieb Walther in 60437 Frankfurt (Main), Nieder-Erlach, Erlenbacherstadtweg 54. Alle Jugendlichen ab 16 Jahren sind eingeladen.


Erica Rijneveld aus Holland wird hier Theorie und Praxis vermitteln, dazu Besichtigung des Zuchtbetriebes und geselliger Abend.

 

Geplanter Start am Sa. etwa 10:30 Uhr, wird noch genau mitgeteilt.


Kostenbeitrag: 25 € je Teilnehmer für Verpflegung (Getränke, 2 x Mittagessen, 1x Kuchen), Übernachtung 45 € im DZ pro Person inkl. Frühstück, Abendessen Selbstzahler.

 

Anmeldung bis 16. März mit Namen, Adresse, Telefon-Nr., E-Mail, Geburtsdatum bei Anne Menrath, vdfj@rind-schwein.de oder T. 0228/9144724.

23. Mai - Weidefest mit Jungtierschauen in Murrhardt

Das vierte Weidefest im Schwäbischen Wald rückt näher, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Drei unserer wichtigsten Fleischrinderrassen werden sich am Samstag 23 Mai in 71540 Murrhardt – Vordermurrhärle im Rahmen von offenen Landesschauen den Preisrichtern stellen: Jungbullen und Jungrinder bis 36 Monate der Rassen Galloway, Zwergzebu und Highland können aus ganz Deutschland und darüber hinaus gemeldet werden, Meldeschluss ist 12. April.


Weitere Rinderrassen können zusätzlich präsentiert werden, auch ein Jungzüchterwettbewerb ist wieder geplant.


Beste Stimmung und tolles Rahmenprogramm sind bis Sonntagabend garantiert.

 

Weitere Infos vorab unter  www.rind-bw.de oder Anfragen an fleischrinder@rind-bw.de .

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2021 RBW
Newsletter ID 220