Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 29.01.2019

RBW-Newsletter 29.01.2019

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Fleischrinder ab Hof

Wie bekannt, ergibt sich durch die Ausweisung der Sperrgebiete für die Blauzungenkrankheit eine besondere Situation für unsere Vermarktung.

 

mehr...

Stellenausschreibung Außendienst

Zur Verstärkung unseres Außendienstes suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Nordwürttemberg / Nordbaden eine teamfähige, engagierte, flexible und kontaktfreudige Fachkraft als Zuchtinspektor/in im Außendienst (m/w/d).

 

mehr...

Kälbervermarktung

Um weiterhin der Nachfrage nach fachlich enthornten Kälbern nachzukommen, bitten wir die Betriebe, die dies seither noch nicht getan haben, ihre Kälber auch zu enthornen.

 

mehr...

Vortragsveranstaltung Kälber

Am 20. und 21.02.2019 veranstaltet die KKS gemeinsam mit Boehringer Ingelheim und Denkavit eine Vortragsveranstaltung mit dem Thema „Mit gesunden Kälbern erfolgreich am Markt“.

 

mehr...

Vortragsveranstaltung Export

Die RBW und das Braunviehforum laden Sie am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 20.00 Uhr in die Versteigerungshalle Bad Waldsee zu dem Vortrag: „Genetik aus dem Süden - erfolgreich in der Welt“ ein.

 

mehr...

Infotafel Herdenschutz verfügbar!

Die angekündigten Weideschilder in DIN A2 zum Thema Wolf: „Weidehaltung in Gefahr – Wölfe fressen kein Gras“ sind ab sofort zu je 20 € erhältlich.

 

mehr...

Fleischrinder ab Hof

Wie bekannt, ergibt sich durch die Ausweisung der Sperrgebiete für die Blauzungenkrankheit eine besondere Situation für unsere Vermarktung. Am 19. Januar wurden bereits im bayerischen Ansbach Bullen aus Bayern und einige grundimmunisierte aus Baden-Württemberg versteigert. Der größere Teil unserer Bullen (und einige Rinder) wird jedoch jetzt ab Hof verkauft. Weitere Infos und den Verkaufskatalog finden Sie hier !

Stellenausschreibung Außendienst

Zur Verstärkung unseres Außendienstes suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Nordwürttemberg/Nordbaden eine teamfähige, engagierte, flexible und kontaktfreudige Fachkraft als Zuchtinspektor/in im Außendienst (m/w/d). Die kompletten Infos finden Sie hier !

Kälbervermarktung

Um weiterhin der Nachfrage nach fachlich enthornten Kälbern nachzukommen, bitten wir die Betriebe, die dies seither noch nicht getan haben, ihre Kälber auch zu enthornen. Bitte beachten Sie auch die Auftriebszeiten zu den Auktionen. Auftriebsende ist bei allen Kälberauktionen 12.00 Uhr. Nur wenn diese Uhrzeit eingehalten wird, kann ein zeitlich reibungsloser Ablauf garantiert werden. Dies kann unter Umständen große Auswirkungen auf den Vermarktungsverlauf haben.

Vortragsveranstaltung Kälber

Am 20. und 21.02.2019 veranstaltet die KKS gemeinsam mit Boehringer Ingelheim und Denkavit eine Vortragsveranstaltung mit dem Thema „Mit gesunden Kälbern erfolgreich am Markt“.

 

Veranstaltungsorte sind:

  • 20.02.2019 Hotel Gasthaus Adler, Bad Waldsee-Gaisbeuren und
  • 21.02.2019 Landhotel Günzburg, Kupferzell-Eschental.

Anmeldung bis zum 15.02.19 erbeten bei den KKS-Geschäftsstellen:

Bad Waldsee: Tel. 07524-97360 oder Wolpertshausen Tel. 07951-21967

Vortragsveranstaltung Export

Die RBW und das Braunviehforum laden Sie am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 20.00 Uhr in die Versteigerungshalle Bad Waldsee zu dem Vortrag: „Genetik aus dem Süden - erfolgreich in der Welt“ ein.

 

Referenten sind Martin Kohnle, AgroService, Bad Waldsee und Frank Stumpenhusen, GGI-SPERMEX, Ottobrunn. Weitere Infos finden Sie hier !

Infotafel Herdenschutz verfügbar!

Die angekündigten Weideschilder in DIN A2 zum Thema Wolf: „Weidehaltung in Gefahr – Wölfe fressen kein Gras“ sind ab sofort zu je 20 € erhältlich. Sie sind witterungsbeständig aus Alu-Verbundmaterial, mit UV-Lack und anti-Graffiti behandelt. Bestellungen ausschließlich unter Angabe von Name und Anschrift an fleischrinder@rind-bw.de

 

 

 

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 180