Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 27.03.2018

BeefSpecial 18 Nr. 1

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Limousin-Frühschoppen am 7. April - mit Auktion

Limousin ist die Nummer 1 unserer Fleischrinderrassen in Baden-Württemberg. Und drei der besten Zuchtbetriebe haben sich für dieses Frühjahr was Besonderes ausgedacht

 

mehr...

Nightsale am 14. April – Hofauktion Fleckvieh-Fleisch

Nach den beeindruckenden Fleischrindertagen im Januar in Ilshofen haben Sie hier erneut die Gelegenheit, beste Genetik der Rasse Fleckvieh-Fleisch/Simmental bei Hans-Jochen Burkhardt zu erwerben

 

mehr...

Rasseversammlungen der Fleischrinderzucht – April 2018

Die sechs Rasseversammlungen für unsere 20 Fleischrinderrassen sind heuer besonders informativ

 

mehr...

Limousin-Frühschoppen am 7. April - mit Auktion

Limousin ist die Nummer 1 unserer Fleischrinderrassen in Baden-Württemberg. Und drei der besten Zuchtbetriebe haben sich für dieses Frühjahr was Besonderes ausgedacht: einen Treffen der besonderen Art für alle Limousin-Fans und die es werden wollen!

Der Frühschoppen ab 10 Uhr ist die perfekte Gelegenheit, sich umzusehen und auszutauschen. Um 12 Uhr startet die Auktion des breiten Angebotes interessanter Genetik der Betriebe Felix, Heinzmann und Spieler, die gemeinsam seit Jahren in Deutschland, Frankreich und Luxemburg immer auf der Jagd nach bester Limousin-Genetik sind. Die 14 aufgebotenen Jungbullen bieten alles, gehörnt und genetisch hornlos bis PP*, fünf 8-8-8 gekört, RZF bis 110, RZL der Mutter bis 114, aus 10 verschiedenen Top-Bullen, darunter bekannte Besamungsbullen wie Mateo und Rex und Deckbullen der Spitzenbetriebe Klemm, Niemeier und Henningsen. Wer hier nicht fündig wird ist selber schuld! Abgerundet wird diese Kollektion durch zwei bewährte, genetisch hornlose Altbullen sowie 11 Rinder bester Abstammung, von enthornt bis PP*, auch tragende und angedeckte. Schauen Sie selbst, im Katalog unter www.rind-bw.de und am besten direkt vor Ort: Waldhüterhof 1, 88693 Deggenhausertal, zwischen Untersiggingen und Mennwangen.

Nightsale am 14. April – Hofauktion Fleckvieh-Fleisch

Nach den beeindruckenden Fleischrindertagen im Januar in Ilshofen haben Sie hier erneut die Gelegenheit, beste Genetik der Rasse Fleckvieh-Fleisch/Simmental bei Hans-Jochen Burkhardt zu erwerben. Wieder ist ein gutes Dutzend ausgewählter Jungbullen im Angebot, neben jährigen auch bis 17 Monate alte für den sofortigen Herdeneinsatz. Alle wie gewohnt mit höchsten Tageszunahmen (bis über 1800 g) und besten Zuchtwerten (zwei mit RZF 114, RZL der Mütter bis 111). Auch 11 reinerbig hornlose sind darunter (laborgetestet PP*). Interessante Bullenväter: Spitzenbulle Diamant (RZF 114), als Besamungsbulle international erfolgreich, sowie mit Ingo, Hordy und Vanel auch neues Blut. Vier Landessieger und ein Bundessieger finden sich in den Pedigrees. Das Züchterstübchen mit Speis und Trank bietet dazu den passenden Rahmen für den Gedankenaustausch vor und nach der Auktion. Programm: 18 Uhr Vorstellung der Bullen, 20 Uhr Auktion. Körergebnisse ab 7. April im Netz unter www.rind-bw.de . Adresse für Navigation: 75394 Oberreichenbach - Würzbach, Amselweg 6.

Rasseversammlungen der Fleischrinderzucht – April 2018

Die sechs Rasseversammlungen für unsere 20 Fleischrinderrassen sind heuer besonders informativ: nach dem Bericht der Zuchtleitung zur aktuellen Situation und den anstehenden Ereignissen bei den jeweiligen Rassen wird Dr. Sommer (RBW) das neue, leicht zu bedienende Managementprogramm „Netrind-Fleisch“ für Ihre Zuchtarbeit vorstellen und Zuchtberater Martin Piecha über das besonders tiergerechte zweistufige Absetzverfahren berichten. Neben unseren Mitgliedern sind auch alle Interessenten herzlich gesehen und eingeladen. Beginn aller Rasseversammlungen ist 13:30 Uhr, jeweils Di. oder Do., anschließend werden Fleischrinderbetriebe in der Nähe besucht. Bei Fragen nehmen Sie mit uns Kontakt auf: fleischrinder@rind-bw.de


Limousin 10.4.: Landhotel „Traube“ in 72297 Seewald – Göttelfingen, Altensteiger Str. 15. Besichtigung Limousin-Zucht Lutz, Hochdorf

Charolais, Fleckvieh Fleisch, Aubrac, Blonde d’Aquitaine, Hereford, Pinzgauer Fleisch, Salers 12.4.: „Bayerischer Hof“ in 88633 Heiligenberg, Röhrenbacher Str. 1. Besichtigung Pinzgauer-Zucht Eckert, Oberhaslach

Zwergzebu 17.4.: Land-Gasthof „Rössle“ in 77723 Gengenbach – Reichenbach, Reichenbachtal 57. Besichtigung Zwergzebu-Zucht Fam. Berger, Reichenbach

Angus und Wagyu 19.4.: Biohotel „Mohren“ in 88693 Deggenhausertal – Limpach, Kirchgasse 1. Besichtigung Bioland Gutshof „Mohren“ mit Angusherde

Galloway, Dexter, Welsh Black, Luing und Evolener 24.4.: Gasthof „Adler“ in 78730 Lauterbach, Fohrenbühl 1. Besichtigung Dexter-Zuchtbetrieb Neff in Lauterbach

Highland 26.4.: „Ratskeller“ in 97922 Lauda - Königshofen, Josef-Schmitt-Str. 17. Besichtigung Zuchtbetrieb Bawidamann in Königshofen

 

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 148