Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 28.02.2014

RBW-Newsletter 28.02.2014

 

 

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

RBW Schau 2014

Schöne Kühe, ein Auto, ein Kalb, ein Hüttenwochenende und mehr. Hier kommt die Auflösung.

 

mehr...
Warning: getimagesize(https://www.rind-bw.de/uploads/newsletter_absaetze_kleinbild/1_2055218212_rbw_vw_up_2.jpg): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /home/www/rind_bw_de/core/inc_newsletter/newsletter_front.php on line 266

Und so sieht er aus - Der RBWup!

Die Rinderunion-Baden-Württemberg und das Autohaus Uhl in Bad Saulgau präsentieren Ihnen den Hauptgewinn der Verlosung der RBW-Schau am 16.03.2014 in Ilshofen.

 

mehr...

Praktikantenprogramm mit Russland 2014

Anfang April 2014 werden zum 24. Mal landwirtschaftliche Fachschüler und Agrarstudenten aus Russland zu einem achtmonatigen Praktikum nach Baden-Württemberg kommen, um eine Weiterbildung auf einem landwirtschaftlichen Gastbetrieb zu absolvieren.

 

mehr...

RBW Schau 2014

Schöne Kühe, ein Auto, ein Kalb, ein Hüttenwochenende und mehr. 

Hier kommt die Auflösung.

Am 15. und 16. März findet in der Arena Hohenlohe in Ilshofen die diesjährige RBW-Schau statt. 220 Schaukühe der Rassen Fleckvieh, Holstein und Braunvieh und Nachzuchtgruppen der Vererber Ofir, Macdur und Butal, sowie zahlreiche Payssli-Töchter im Schaukontigent, versprechen bereits heute einen züchterischen Wettbewerb der Extra-Klasse.

Der Zuchtevent des Jahres 2014 startet am Samstag um 19.30 Uhr mit der Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden der RBW Herrn Georg Häckel. Es schließen sich Züchterehrungen und die Präsentation der Nachzuchtgruppen an. Auch werden die Zuschauer bereits einen Blick auf die wertvollen Preise der Verlosung des Schausonntages werfen können.

Der Sonntag startet in alter Tradition um 09.15 Uhr mit dem Wortgottesdienst. Um 10.00 Uhr werden dann die Preisrichter Frau Verena Hußmann (Fleckvieh) und Erhard Juncker (Holsteins und Braunvieh) mit ihrer Arbeit beginnen und die Kuhklassen richten. Gegen 15.00 Uhr ist der Schauhöhepunkt mit der Auswahl der Grand Champions 2014 geplant. Direkt im Anschluss an dieses züchterische Highlight erfolgt die, bereits schon heute mit großer Spannung erwartete, Auslosung ungewöhnlich wertvoller Preise.

Ein Zuschauer wird am Sonntagnachmittag mit dem Hauptgewinn der Verlosung, einem neuen VWup! (RBW Edition) gesponsert durch die RBW und das Autohaus Uhl in Bad Saulgau (www.ah-uhl.de) direkt nach Hause fahren können.

Ein weiterer Besucher wird ein wertvolles Fleckviehzuchtkalb (gesponsert durch: die KälberKontorSüd GmbH, Bad Waldsee)sein eigen nennen und noch ein Gewinner darf mit der ganzen Familie ein Wochenende lang kostenlos in einer Hütte auf der Hündle Alpe (gesponsert durch RBW) übernachten.

Darüber hinaus erwarten die Besucher an beiden Schautagen höchst lukrative Rabatte für Sperma von ausgewählten RBW-Spitzenvererbern, die exklusiv nur an diesen beiden Tagen und nur bei Bestellungen vor Ort gewährt werden.

Unsere Altamate-Auswerterinnen werden am Schausonntag ebenfalls vor Ort sein und auf Wunsch für Betriebe, die das computergestützte Anpaarungsprogramm nutzen, eine mit dem neu erworbenen Aktions-Sperma aktualisierte Anpaarungsempfehlung erstellen, die am Ende der Schau dann direkt mitgenommen werden kann.

Kommen Sie zur RBW Schau 2014 und feiern Sie mit uns dieses Züchterfest!

Und so sieht er aus - Der RBWup!

Warning: getimagesize(https://www.rind-bw.de/uploads/newsletter_absaetze_grossbild/1_2055218212_rbw_vw_up.jpg): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /home/www/rind_bw_de/core/inc_newsletter/newsletter_front.php on line 391

Die Rinderunion-Baden-Württemberg und das Autohaus Uhl in Bad Saulgau präsentieren Ihnen den Hauptgewinn der Verlosung der RBW-Schau am 16.03.2014 in Ilshofen. 

So klein und doch ein Volkswagen. Im up! Steckt viel Liebe zum Detail – und vor allem zum Design.

Nähere Informationen zur Fahrzeugflotte von Volkswagen erhalten Sie beim Autohaus Uhl in Bad Saulgau (Tel: 07581-50900 oder www.ah-uhl.de). Das Autohaus Uhl bestückt und wartet zuverlässig auch den Fuhrpark der RBW.

Praktikantenprogramm mit Russland 2014

Anfang April 2014 werden zum 24. Mal landwirtschaftliche Fachschüler und Agrarstudenten aus Russland zu einem achtmonatigen Praktikum nach Baden-Württemberg kommen, um eine Weiterbildung auf einem landwirtschaftlichen Gastbetrieb zu absolvieren.

Das Praktikantenprogramm wir von Agrarkontakte International vorbereitet und während der gesamten Zeit des Praktikums betreut. Neben der Hauptweiterbildung auf den Betrieben finden 2-3 Fachexkursionen und Praktikantentreffen statt.

Familien, die jungen russischen Fachschülern eine Chance einer Weiterbildung in ihrem Betrieben bieten wollen, können entsprechendes Infomaterial und Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. März schriftlich oder telefonisch bei AgrarKontakte International e.V. (AKI), Wollgrasweg 31 in 70599 Stuttgart, per E-Mail unter aki@agrarkontakte.de oder per Fax unter 0711/2140-303 anfordern.

Bewerbungsschluss ist der 20. März 2014.

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 12