Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Newsletter vom 24.05.2017

RBW-Newsletter 24.05.2017

Und das sind die Themen in diesem Newsletter

Neue Holsteinbullen – Beatbook am Start!

Beatbook (RZG 149) kommt aus der bekannten Ever-Green-View Elsie EX-92- Familie. 7 x VG oder EX im Pedigree untermauern das Exterieurpotential von Beatbook (RZE 138).

 

mehr...

Neue Holsteinbullen – Akyol-Red am Start!

Der hornlose Leistungsvererber Ayol-Red P (RZG 141) führt ein hochinteressantes Pedigree. Er kommt direkt aus der einflussreichen kanadischen Splendor-Familie.

 

mehr...

Neue Holsteinbullen – Paikman am Start!

Der rotbunte Paikman (RZG 135) hat die bekannte GEN-I-BEC September Sacha VG89 aus Kanada zur Urgroßmutter. 10 Generationen VG oder EX!

 

mehr...

FV-Allrounder MIAMI ist nun auch gesext verfügbar!

Der beliebte Mint-Sohn (GZW 132) MIAMI aus der leistungs- und exterieurstarken Wilhelm-Tochter Mamba ist nun auch gesext verfügbar.

 

mehr...

DHV-Schau Oldenburg – RBW-Kontingent steht!

Am 15. Juni findet die Deutsche Holsteinschau in Oldenburg statt. Baden-Württemberg hat ein Schaukontingent von 9 Kühen.

 

mehr...

Bundesverband Rind & Schwein (BRS) - Fusion von vier Verbänden gelungen

Die Mitglieder der Verbände ADR, BDF, DHV und ZDS haben beschlossen zum neu gegründeten Bundesverband Rind und Schwein e. V. (BRS) zu verschmelzen.

 

mehr...

Zwei regionale Schauen am 24.06.17

Zuchterein Ravensburg und Zuchtverein Limpurger Rind veranstalten Schauen am 24.06.2017

 

mehr...

Neue Holsteinbullen – Beatbook am Start!

Beatbook (RZG 149) kommt aus der bekannten Ever-Green-View Elsie EX-92- Familie. 7 x VG oder EX im Pedigree untermauern das Exterieurpotential von Beatbook (RZE 138). Seine Mutter Elise ist zudem auch die Schwester von den OHG-Vererbern Pagini und Sunday sowie die Mutter von Chanel und Milano.

Beatbook ist ein sicherer Exterieur (RZE 138)- und Leistungsvererber (+1.220 kg, -0,01%F und +0,09%E). Er wir die rahmige, breite Kuh mit bestem Fundament (133), hoher Klaue und dem perfekten Euter (126) bringen. Korrekt platzierte, längere Zitzen machen ihn auch für Betriebe mit AMS (RZRobot 129) interessant. Beste Fitnessmerkmale (RZFit 139)! Weitere Infos auf der RBW Homepage

Neue Holsteinbullen – Akyol-Red am Start!

Der hornlose Leistungsvererber Ayol-Red P (RZG 141) führt ein hochinteressantes Pedigree. Er kommt direkt aus der einflussreichen kanadischen Splendor-Familie. Seine als Bullenmutter sehr begehrte Mutter Fily Fee P RF war 2015 auf der OHG-TOP-Genetik-Auktion eines der teuersten Tiere. Großmutter Fily Sher war lange Zeit eine der zuchtwerthöchsten Rotfaktorkühe Europas.

Ayol P ist mit seinem fehlerfreien Linearprofil ein leistungs- und exterieurstarker hornloser Allrounder! Mit +1.694 kg Milch kann er als Milchmacher eingesetzt werden. Mit gutem Rahmen, optimal geneigtem und breiten Becken und genügend Stärke bringt er gutes Exterieur (RZE 123). Korrekte Beine und vor allem gut aufgehängte Euter mit längeren Strichen, viel Höhe, Länge und starkem Zentralband werden seine Töchter auszeichnen. Allerbeste Fitness (RZFit 133)! Weitere Infos auf der RBW Homepage

Neue Holsteinbullen – Paikman am Start!

Der rotbunte Paikman (RZG 135) hat die bekannte GEN-I-BEC September Sacha VG89 aus Kanada zur Urgroßmutter. 10 Generationen VG oder EX! Aus der Splendor-Kuhfamilie, auch als Glen Drummond Aero Flower-Kuhfamilie bekannt, kommen u. a. auch die Top-Vererber Sympatico RF und Laron P.

Paikman verspricht die exterieur (RZE 127)- und vor allem euterstarke (129) Leistungskuh (+1.261 kg, -0,08%F und +0,01%E) mit viel Tiefe und Stärke. Die Euterkörper werden fest und hoch aufgehängt sein und über ein starkes Zentralband verfügen. Weitere Infos auf der RBW Homepage

FV-Allrounder MIAMI ist nun auch gesext verfügbar!

Der beliebte Mint-Sohn (GZW 132) MIAMI aus der leistungs- und exterieurstarken Wilhelm-Tochter Mamba ist nun auch gesext verfügbar. Mehr Infos zum Top-Vererber MIAMI auf der RBW Homepage

Produzieren auch Sie mehr eigene Nachzucht mit gesextem Sperma!

Bestellungen unter Tel. 07586/9206-41 oder laborherb@rind-bw.de

Unser gesamtes Angebot an gesexten Bullen finden Sie unter www.rind-bw.de bei den Bullenempfehlungen.

DHV-Schau Oldenburg – RBW-Kontingent steht!

Am 15. Juni findet die Deutsche Holsteinschau in Oldenburg statt. Baden-Württemberg hat ein Schaukontingent von 9 Kühen. Zudem nehmen Andreas Maier aus Schw. Gmünd-Reitprechts, Jana Schramm aus Fichtenberg und Sara Raff aus Stuttgart-Möhringen am VDJ-Bundes-Vorführwettbewerb für die RBW teil. Am Vorabend der Schau findet die Auktion „DHV-Genetik 2017“ mit handverlesenen Spitzentieren statt. Weitere Infos auf der RBW Homepage!

Bundesverband Rind & Schwein (BRS) - Fusion von vier Verbänden gelungen

Die Mitglieder der Verbände ADR, BDF, DHV und ZDS haben beschlossen zum neu gegründeten Bundesverband Rind und Schwein e. V. (BRS) zu verschmelzen. Die Fusion wurde am 16. Mai 2017 in Berlin vollzogen. Der Bundesverband Rind und Schwein wird damit die Interessenvertretung und fachliche Arbeit für die Rinderzucht und Schweineproduktion übernehmen. Die bisherigen Verbände Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter e. V., Bundesverband Deutscher Fleischrinderzüchter und –halter e.V., Deutscher Holstein Verband e.V. und Zentralverband der deutschen Schweineproduktion e.V. lösen sich durch die Fusion auf.

Zwei regionale Schauen am 24.06.17

Der Zuchtverein Ravensburg veranstaltet seine Bezirksrindviehschau wieder auf dem Festplatz in Zogenweiler. Beginn 10.30 Uhr. Schöne Kühe, spannender Wettbewerb!

Zudem findet am gleichen Termin die Rasseschau Limpurger Rind auf dem historischen Marktplatz in Schechingen statt. In der Region um Aalen, Gmünd und Gaildorf hat diese bedrohte Rinderrasse, welche auch Leintäler genannt wird, ihre Heimat.

Noch Fragen?

 

Wir lieben auch die klassischen Kommunikationswege.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, senden Sie uns einen Brief oder eine E-Mail.
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
Ölkofer Strasse 41
88518 Herbertingen, Germany
Tel.: +49 7586 / 9206-0
Fax: +49 7586 / 5304
E-Mail: info@rind-bw.de
Dies ist eine automatisch generierte Nachricht. Bitte nicht antworten! Copyright © 2019 RBW
Newsletter ID 117