Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Home|Vermarktung|Auktion|Auktionskataloge und Melkergebnisse

Aktuelle Vermarktungskataloge

Auf dieser Seite werden alle Vermarktungskataloge und Gemelkslisten zu kommenden Auktionen veröffentlicht (Großvieh ca. 1 Woche und Kälber ca. 2 Tage zuvor). Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten.

 

Die Hinweise zum Blauzungen-Status für jedes Auktionstier liegen erst kurz vor der Auktion endgültig fest und werden dann nach Möglichkeit noch im Katalog oder Gemelksliste oder auf einer zusätzlichen Liste veröffentlicht. 


Auktionen im Januar 2021

Wir wünschen ein gesundes Jahr 2021


Auktion am 27.01.2021 in Ilshofen

- Fleckvieh -

Arena-Hohenlohe, 74532 Ilshofen, Justus-von-Liebig-Str. 1, 74532 Ilshofen. Marktbüro: 07904/70098-15, Fax: -21
  • Fleckvieh ab 10:00 Uhr: 6 Bullen, 48 Jungkühe, 1 Kuh
  • ab 13:00 Uhr: 400 Nutzkälber 

Zugang nur für Kaufinteressenten ! 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen (Mundschutz, Mindestabstand)


Kälberauktion am 03.02.2021 in Donaueschingen

Kälber (FLV, VW) -

Auktionsstandort Donaueschingen, 78166 Donaueschingen, Humboldstr. 11, Tel: 07721/9135353, Fax: 07721/9136931

Kälberauktion in Donaueschingen (Kälber) - FLV, VW

  • ab 13:00 Uhr, Nutzkälber: 320 Fleckvieh und 
    80 Vorderwälder 

Zugang nur für Kaufinteressenten !

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen (Mundschutz, Mindestabstand)


Kälberauktion am 03.02.2021 in Herrenberg

- Fleckvieh (Kälber, Fresser)

Auktionsstandort Herrenberg. 71083 Herrenberg, Jahnweg 2. Tel.: +49 (0) 7032 926 990, Fax: +49 (0) 7032 915 972
  • Fleckvieh: 13:00 Uhr - 180 Nutzkälber 

Zugang nur für Kaufinteressenten ! 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen (Mundschutz, Mindestabstand) 


Fleischrindertage 2021 - 05./06.02.2021

Unser gemeinsamer Markt mit Bayern, geplant am 5./6. Februar im Rahmen der Fleischrindertage in Ansbach, soll nun als reine Online-Auktion ohne Präsenz von Bullen oder Publikum vor Ort stattfinden. Für eine reguläre Auktion in Ansbach ist die Planungsunsicherheit aktuell zu groß. Zum Ablauf:

  • am 15.1. Fertigstellung des Kataloges, abrufbar im Netz oder gedruckt bei RBW bzw. FVB
  • bis 21.1. werden alle Bullen auf den Betrieben mit den Körkommissionen gewogen und gekört (Videoaufnahmen und ev. auch Fotos beim Kören)
  • ab 23.1. Körlisten im Netz abrufbar, mit Videos (Bildern) der Bullen
  • Besichtigung der Bullen auf den Betrieben in Absprache möglich
  • Kaufaufträge können erteilt werden (wie immer)
  • „Warm Up“ für die Auktion ab 5. Februar, erste Gebote möglich
  • Online-Auktion am Sa., 6. Februar (auch telefonische Gebote begrenzt möglich)
  • Bullen können danach abgeholt bzw. geliefert werden (alle BT-geimpft)

Halten Sie sich hier auf den Internetseiten der RBW informiert, wir informieren auch regelmäßig via BeefSpecial.

 

Registrierung zur Auktion – ohne Kaufverpflichtung – gerne 14 Tage oder mehr vorab unter: https://salesroom.live-sales.com.

 

Katalog Fleischrindertage 2021 als Blätterkatalog oder u.a. PDF-Datei. Pedigree-Kataloge mit Fotos und Körlisten siehe u.a. PDF-Dateien (Stand: 27.01.2021)