Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Home|Aktuelles|News

Stellenausschreibung: Mitarbeiter (m/w/d) als technische Assistenten (BTA, CTA, MTA)

Wir suchen für unseren neuen Standort in 88339 Bad Waldsee mit Schwerpunkt Biotechnologie und Reproduktionsbiologie wenn möglich ab sofort technische Assistenten (BTA, CTA, MTA) - (m/w/d) mit und ohne Berufserfahrung im 3-Schichtbetrieb. Wir suchen hoch motivierte Mitarbeiter/innen mit Interesse an biotechnologischen Fragestellungen sowie der Bereitschaft zur Schichtarbeit.

Igfingo PP erster Vorderwälderbulle aus der Mutterkuhhaltung in der Besamung

Igfingo PP nach der Samenentnahme als 3 ½ jähriger stattlicher Bulle. Er wurde gezüchtet von Gerhard Hilpert aus Görwihl-Hartschwand
Seit kurzem steht vom Vorderwälderbullen Igfingo PP Samen zur Verfügung. Das Besondere ist, dass er der erste Vorderwälderbulle aus der Mutterkuhhaltung ist, von dem Sperma gewonnen wurde.

Rassebroschüren für Rinder zum Download

Der Bundesverband Rind und Schwein e.V. hat unter Einbindung der Zuchtverbände Informationsbroschüren für die wichtigsten deutschen Rinderrassen Deutsche Holsteins, Deutsches Fleckvieh, Deutsches Braunvieh, Deutsches Rotvieh/Angler und Deutsche Fleischrinder erstellt.

RBW-Herbst-RABATT 2021- Jetzt Preisvorteile nutzen und GRATIS-Portionen sichern!

Nutzen Sie die Gelegenheit GÜNSTIG Spitzengenetik einzukaufen. Dieses Angebot gilt exklusiv für Mitgliedsbetriebe der RBW und nur solange der Vorrat reicht. Aktionsangebot GESEXT ist nur bei RBW-eigenen Bullen gültig! Aktionszeitraum 01.10.2021 bis zum 31.12.2021.

EBSF Brown Swiss Newsletter September 2021

Neuigkeiten aus der europäischen Brown Swiss-Zucht

German Dairy Show digital 2021 - Schauwettbewerb

Züchter aus ganz Deutschland haben mit Videos ihrer schönsten Kühe an der German Dairy Show Digital 2021 teilgenommen. Aus insgesamt über 140 Videos von Kühen der Rassen Fleckvieh, Holsteins, Brown Swiss, Jerseys und Rotvieh/Angler konnte das virtuelle Publikum seine persönlichen Rasse-Favoriten wählen. Insgesamt gab es bei den einzelnen Rassen folgende Beteilung: 1.231 Stimmen bei Holsteins, 412 Stimmen bei den Jerseys, 320 Stimmen beim Fleckvieh und 259 Stimmen bei Brown Swiss.

Landwirtschaftsausstellung SPACE in Rennes - Frankreich

Die vier von der RBW ausgestellten Kühe und das gesamte RBW Messeteam. Vlnr. Timo Keller, Felix Keller, Gerald Autenrieth, Markus Werner
Mitte September machte sich eine Delegation der Rinderunion Baden-Württemberg um Zuchtleitungsassistent Gerald Autenrieth auf den langen Weg in die Bretagne nach Rennes. Anlässlich der Landwirtschaftsausstellung SPACE wurden in Zusammenarbeit mit dem internationalen Vertriebspartner der RBW in Sachen Sperma, der GGI Spermex GmbH, vier Fleckviehkühe ausgestellt.

RBW Jungzüchtertag 2021 mit Rekordbeteiligung

Die Rinderunion Baden-Württemberg veranstaltete am 12. September 2021 in Bad Waldsee ihren Jungzüchtertag. Mit 122 Teilnehmern aus dem gesamten Zuchtgebiet war er in der 20-jährigen RBW Geschichte die größte Jungzüchterschau Baden-Württembergs. Der engagierte Preisrichter Tobias Guggemos, Rückholz meisterte zusammen mit seiner Ringwoman Lena Guggemos seine Aufgabe, die besten Vorführer zu richten, souverän. Der Jungkuh-Typtierwettbewerb trug zum Erfolg der Tierschau bei.

Vertreterversammlung der RBW am 03.09.2021

2. Stellvertreter Joachim Keller
Am 3. September 2021 konnten die in der vergangenen Wintersaison neu gewählten Vertreter der Rinderunion Baden-Württemberg e.V. (RBW) zur ersten konstituierenden Vertreterversammlung zusammentreten. Die Versammlung fand unter coronakonformen Bedingungen im RBW-Vermarktungszentrum Süd in Bad Waldsee statt.

Sieg Challenge Européen de la race Simmental

HILFINGER-Tochter Elke holt Gesamtsieg und Sieger Jungkuh für Deutschland in Rennes, Frankreich
HILFINGER-Tochter Elke von der Schneider GbR, Gantenwald holt Gesamtsieg und Sieger Jungkuh bei Challenge Européen de la race Simmental auf der SPACE-Show in Rennes!!!

RBW aktuell September 2021 ist online!

Die neue Ausgabe der RBW-aktuell steht nun online zur Verfügung. Die Printvariante kommt in Kürze per Post. Informationen rund um die Rinderzucht in BW!

Der RBW-Bullenkatalog August 2021 ist online!

Der neue RBW-Bullenkatalog (Zuchtwertschätzung August 2021) steht nun online zur Verfügung. Dabei können wir über alle Rassen hinweg wieder über ein sehr hochwertiges und breites Angebot blicken. Der Katalog ist auf der RBW-Homepage einsehbar und kann heruntergeladen werden. Die Printvariante kommt in Kürze per Post. Viel Spaß beim Blättern und Entdecken der Spitzengenetik Ihrer Organisation!

Aktuelles zur Zuchtwertschätzung August 2021

Die Bullen der RBW-Bullenempfehlungen und der erweiterten Spermalisten wurden mit den Zuchtwerten der ZWS 08/2021 aktualisiert. Für jede Rasse wurden ausführliche Zuchtwertschätzberichte veröffentlicht.

Aktuelles zur Fleckvieh-Zuchtwertschätzung 08/2021

Hiroto ist einer der interessantesten aktuellen Bullenväter, er wurde von Eckhard Sperr, Bölgental gezüchtet
Frisches Blut - Mit einer Reihe von neuen jungen Bullen und auch sicher geprüften Neueinsteigern bestätigt sich das Zuchtprogramm der RBW und lässt eine Vielzahl von interessanten Bullen für die Besamungssaison 2021/22 für den breiten Einsatz zu. Es zeigt sich jedoch, dass straff geführte Zuchtprogramme, die intensiv die jüngste Genetik verwenden, deutlich erfolgreicher sind als Zuchtprogramme, welche zu lange an geprüften Vererbern festhalten. Dies ist umso wichtiger, da es in Zukunft auch gilt, Gesundheitsmerkmale neben der Doppelnutzung noch stärker im Auge zu behalten.

Aktuelles zur Holstein-Zuchtwertschätzung 08/2021

Camus ist die aktuelle Nr. 3 der deutschen Top Liste und wurde von Uwe Bauer Buggensegel gezüchtet
Höchstes Niveau bei Holsteins - Mit der aktuellen Holstein-Zuchtwertschätzung kann sich die RBW in die Spitze der nationalen Holsteinzucht katapultieren. Mit gleich drei Bullen in den Top-20 zeigt sich der Erfolg der intensiven Zuchtarbeit der letzten Jahre. Gleichzeitig dominiert das PhönixGroup- Angebot die Top-Liste der genomischen sowie geprüften Bullen und macht es den heimischen Züchtern sehr leicht, beste Genetik sehr breit zu nutzen.

Aktuelles zur Brown Swiss Zuchtwertschätzung 08/2021

Caracala ist ein interessanter Casanova Sohn, der viel Typ verspricht
Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort - Nachdem das RBW-Zuchtprogramm über Jahre eine dominierende Rolle gespielt hatte, kann die intensive Nutzung der heimischen Brown Swiss-Population erneut zu Spitzenbullen in einer bisher nicht gekannten Breite beitragen. In gewohnter Weise bestimmen genomische Bullen die Spitzenplätze, aber auch einige interessante neue geprüfte Bullen laufen an. Mit 6 Bullen unter den Top-10 der Rasse, dem höchsten genomischen Bullen und dem höchsten nachkommengeprüften Bullen, kann das heimische Zuchtprogramm erneut seine Qualitäten untermauern. Noch nie war ein Zuchtprogramm so bestimmend, wie aktuell das Brown Swiss-Programm der RBW.

Aktuelles zur Wälder-Zuchtwertschätzung 08/2021

Radgipa HB 430162: Radgipa, ein Radraulsohn aus einer Gipadamutter ist der Neuling mit 112 GZW und 111 MW. Gute Melkbarkeit und Fitness mit 106, in der Fitness ist er bester. Bestens ist der paternale Kalbeverlauf mit 114 und noch besser der Vitalitätswert mit 121. Ein Rinderbulle ohne Wenn und Aber. Das hängt mit seiner Rahmennote von t 82 zusammen. Allerdings liegt die mittlere Kreuzbeinhöhe der 21 Töchter bei 135,3 cm, was noch gut in die Vorderwälderzucht passt. Bemuskelung (104) und Fundament der Töchter (108) sind gut, herausragend ist Eutervererbung mit 121
Vorderwälder: Radgipa neu dabei - Die Zuchtwertschätzung für Vorderwälder hatte es in sich. Zum einen wurde die Basis von den Bullen weg auf die sechs- bis achtjährigen Kühe umgestellt. Dies erhöhte die Milchwerte um knapp fünf Punkte und erniedrigte die Kalbeverlaufswerte um den gleichen Betrag. Dazu gibt es drei neue Merkmale, der Eutergesundheits- der Fruchtbarkeits- und der Vitalitätswert. Abgekürzt EGW, FRW und VIW. In einem gesonderten Beitrag wird darüber berichtet. Hinterwälder: Fockernap steigt auf Milchwert - Wir haben sechs Bullen mit Töchterergebnissen in Milch aus sechs Linien im Angebot, Benforal, Fockernap, Labflort, Napfocki, Ronlab und Siltben. Alle sechs Bullen mit neun bis 54 Töchtern können auch für die Fleischnutzung eingesetzt werden.

DAIRY FARMERS LUNCH

Gesunde, fitte und unauffällige Kühe wünscht sich jeder Betriebsleiter – denn diese Kühe sind es, die einen Milchviehbetrieb rentabel und unkompliziert voranbringen. Mit 20 Landwirten sowie dem Lely-Center Oberessendorf und Boehringer Ingelheim haben wir uns kürzlich dem Thema gesunde und fitte Kuh gewidmet!

RBW Fortbildungen Herbst / Winter 2021 / 2022

Sehr geehrte Mitglieder, wir führen seit 40 Jahren Kurse für Eigenbestandsbesamung beim Rind durch. Mehr als 3.000 Eigenbestandsbesamer sind in Baden-Württemberg tätig, oft bereits in der 2. oder 3. Generation. Weiterhin bieten wir Fortbildungssemeniar für Eigenbestandsbesamer und Züchter an.

Blauzungenkrankheit (BT)

BT-Status-Karte 24.06.21
Die Durchführungsverordnung der Kommission (EU) 2021/1008 trat am 24.06.21 in Kraft und die Rahmenbedingungen beim Thema Blauzunge haben sich geändert. Wie angekündigt, wurden die östlichen Teile des Bundeslandes Baden-Württemberg nun BT-frei, die nord-westlichen bleiben im Restriktionsgebiet. Die Abgrenzung erfolgt auf Gemeindeebene.

Die Hinterwälderbullenlinien

Stark in der Fleischnutzung ist Arida, er ist 1997 geboren
Vor fünf Jahren entstand der erste Beitrag zu diesem Thema. Bei einer Durchsicht fiel auf, dass es doch einige Änderungen in diesem Zeitraum gab. Diese sind in der zweiten Version über die Hinterwälderbullenlinien eingearbeitet worden. Natürlich wurde auch das Bildermaterial erweitert und aktualisiert.

Lungengesunde Kälber – Damit den Kälbern die Luft nicht ausgeht

Atemwegserkrankungen bei Rindern gehören zu den so genannten Faktoren-erkrankungen. Das Online-Seminar fasst die fachlichen und ökonomischen Zusammenhänge zusammen und gibt Tipps zur Erkennung und Prävention.

Alternativen zum Faxversand

Der Wandel in der Telekommunikation hat für den Faxverkehr enorme Auswirkungen. Wer kennt das nicht, Faxversand und Empfang funktionieren auf einmal nicht mehr wie gewohnt, Seiten kommen nur teilweise oder leer an usw.

Waldseer Braunviehtag 2020 verschoben

braunviehtag 2020 abgesagt
der für Sonntag 25. Oktober 2020 geplante Waldseer Braunviehtag wird aufgrund der Corona Pandemie abgesagt und auf 30. Oktober 2022 verschoben.