Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Home|Bullen|Holsteins|erweiterte Spermaliste
Druckansicht | Übersicht
STING RED HB 10/587551
DK 00000259602
Rasse: Holsteins
ET / geb: 15.09.2017
ZWS: 10.08.2021
STYX RED CA 12.283.187
ENTITLE
SYMPATHICO
SHAE
SYMPATHICO
SUMMER
SAIGON DE 06 66696217
1/1 12.429 3,59 3,65 900
HL: 1. 12.429 3,59 3,65 900
(1)GP 84
BREKEM
BOOKEM
SAMARA
ALCHEMY
SAMMY
  • Leistung & AMS
RZG 143 (82) RZ€ 1675 (84) RZM 124 (75) RZE 125 (73)
RZS 108 (77) RZN 121 (69) RZD 103 (77) RZR 114 (56)

Sting Red
Kühe mit Kapazität!
Sting Red ist einer der höchsten Styx-Söhne in Deutschland. Er stammt aus der gleichen Kuhfamilie wie Gonzales und überzeugt mit enormer Milchleistung und super Zuchtwerten bei den funktionalen Merkmalen Nutzungsdauer, Eutergesundheit und Fruchtbarkeit. Im Exterieur erwarten wir großrahmige und breite Tiere, die mit leicht abfallenden und sehr breiten Becken ausgestattet sind. Die Euter sind hoch angesetzt und verfügen über ein optimale Strichplatzierung. Die Geburten liegen im leichten Bereich, so dass ein Einsatz als Färsenbulle gut möglich ist! Sting Red ist internationaler Bullenvater.
Milch
  Milch Fett % Fett-kg Eiweiß % Eiweiß kg  
ZW:  +1643 -0,47 +18 -0,14 +42   
AMS RZRobot  112
Fitness
RZN (Nutzungsdauer) 121 (69) RZKälberfit 106 (76) RZR (Fruchtbarkeit) 114 (56)
RZS (Zellzahl) 108 (77) Kalbeverlauf pat. 128 (93) Kalbeverlauf mat. 116 (64)
RZD (Melkbarkeit) 103 (77) Kalbemerkmal (RZKd) 121 (89) Kalbemerkmal (RZKm) 114 (65)
Melkverhalten 100 (57) Totgeburten pat. 115 (88) Totgeburten mat. 112 (65)
Body Condition Score 101 (68) Konzeption 113 (55) Rastzeit 106 (46)
Gesundheit GES  118 (73)
RZEuterfit 109 (64) RZRepro 108 (55) DDcontrol 106 (55)
RZMetabol 109 (58) RZKlaue 108 (55)
Exterieurzuchtwerte aAa: 432561 Töchter: 0
Merkmal ZW Extrem
7688100112124136
Extrem
Milchtyp  105 
      
 
Körper  105 
      
 
Fundament  107 
      
 
Euter  124 
      
 
Größe  116  klein
      
groß 
Milchcharakter  105  wenig
      
viel 
Körpertiefe  100  wenig
      
viel 
Stärke  104  schwach
      
stark 
Beckenneigung  108  ansteig.
      
abfallend 
Beckenbreite  106  schmal
      
breit 
Hinterbeinwinkel  103  steil
      
gewinkelt 
Klauenwinkel  98  flach
      
steil 
Sprunggelenk  110  gefüllt
      
trocken 
Hinterbeinstellg.  101  nach außen
      
parallel 
Bewegung  104  schlecht
      
gut 
Hintereuterhöhe  115  tief
      
hoch 
Zentralband  102  schwach
      
stark 
Strichpl. vorne  111  außen
      
innen 
Strichpl. hinten  104  außen
      
innen 
Vordereuteraufh.  121  lose
      
fest 
Eutertiefe  121  tief
      
hoch 
Strichlänge  100  kurz
      
lang 
Übersicht