Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Home|Aktuelles|News|RBW stellt Jungkuhchampion auf dem Sommet de l’Elevage in Clermont Ferrand

RBW stellt Jungkuhchampion auf dem Sommet de l’Elevage in Clermont Ferrand

Die Herzschlag-Tochter Trude von Georg und Jochen Häckel, Osterstetten wird Jungkuhchampion in Frankreich

Mit einem Paukenschlag konnte die Schau- und Verkaufskollektion der RBW auf dem Sommet de l’Elevage in Clermont Ferrand auf sich aufmerksam machen. Mit 4 Tieren aus den Betrieben Jochen und Georg Häckel, Osterstetten, Daniel Schneider, Gantenwald und Joachim Keller, Allmendingen war das Betreuungsteam zu einer der größten Schauen Europas ins Zentralmassiv nach Frankreich aufgebrochen.

 

In diesem Jahr stand die Rasse Fleckvieh im Mittelpunkt, weshalb die französische Nationalschau für Fleckvieh dort ausgerichtet wurde. Traditioneller Weise werden hierzu auch andere Fleckviehzuchtnationen eingeladen, weshalb auch die Schweiz sowie Österreich mit Tieren angereist waren. Alle von der RBW ausgestellten Tiere, dies waren eine Iropolled-Tochter, eine Vasaster-Tochter, eine Evergreen-Tochter und eine Herzschlag-Tiochter, landeten auf den Podestplätzen und waren in der Regel auch in den Euter- und Fleischauswahlen wieder vertreten.

 

Am erfolgreichsten war jedoch die Herzschlag-Tochter Trude aus dem Bestand von Georg und Jochen Häckel, die nicht nur ihre Klasse gewinnen konnte, sondern den Triumpf mit dem Titel des Jungkuhchampion krönen konnte. Abgerundet wurde die Erfolgsrunde mit der Silbermedaille im Nationencup, wo sich die RBW noch vor die Schweiz und Österreich direkt hinter dem Gastgeber platzieren konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön an die Zuchtbetriebe, die uns diese Qualität an Kühen überlassen haben. Ein spezieller Dank an das Betreuungsteam bestehend aus Gerald Autenrieth, Michael Schmidt, Roman Waibel, Max Hartmann und Siegfried Melzian, die tatkräftig von GGI-Spermex unterstützt worden sind und mit ihrer profesionellen Arbeit massgeblich zum Erfolg beigetragen haben.

Das Betreuungsteam nach getaner Arbeit: v.l. G. Autenrieth, M.Schmidt, M. Hartmann, R. Waibel, nicht auf dem Bild: Siegfried MelzianDie Herzschlag-Tochter Trude von Georg und Jochen Häckel, Osterstetten wird Jungkuhchampion in Frankreich