Ihr Partner rund ums Rind – fair und kompetent

Rinderunion Baden-Württemberg e.V.

Home|Aktuelles|News|Kuheinstufung – BRS-Schulung in Lampertsweiler

Kuheinstufung – BRS-Schulung in Lampertsweiler

Am 01.10.2020 fand auf dem Zuchtbetrieb der Familie Tobias Dreher in Bad Saulgau-Lampertsweiler eine Schulung für das RBW-Team statt. 2019 wurden bei der RBW im Bereich Holsteins über 12.400 Kühe bewertet. Die Schulungen dienen zur Harmonisierung der Einstufungen zwischen den Klassifizierern.


Vom Bundesverband Rind und Schwein (BRS) aus Bonn war Chefklassifiziererin Dorothee Warder angereist, die im theoretischen Teil konkret auf einzelne Merkmale einging und ihre Bedeutung für die Exterieureinstufung herausstellte. Ebenfalls berichtete sie von der Weltklassifizierer-Konferenz und stellte hier neue Entwicklungen vor. So rückt zukünftig nun auch in Deutschland die Vorderbeinstellung und die Euterbalance bei den Holsteins in den Focus. Auch das im Ausland oftmals verwendete Merkmal Angularity, welches die Neigung und die Wölbung der Rippen beschreibt, ist in Deutschland mittlerweile Thema.


Nach der Theorie ging es dann am Nachmittag auf dem Betrieb von Familie Tobias Dreher an den praktischen Teil. Frau Warder erläuterte zunächst an einer Kuh, welche Linearmerkmale und eventuelle Mängel in die jeweiligen Merkmalskomplexe Milchtyp, Körper, Fundament und Euter einfließen und stellte heraus, welche Noten sie vergeben würde. In der Gruppe wurde anschließend über die Ergebnisse diskutiert und abschließend festgestellt, welche Noten die Kuh bekommen muss. Im Anschluss stellten einzelne RBW-Mitarbeiter ihre Bewertungen an weiteren Kühen zur Diskussion und es wurde sehr offen und sehr zielstrebig über diese Ergebnisse diskutiert.


Somit kamen die RBW-Klassifizierer der einheitlichen Herdbuchkuheinstufung noch näher. Zuchtleiterin Monika Nörr bedankte sich anschließend bei Dorothee Warder und der Familie Dreher mit einem kleinen Geschenk. Mit Kühen zur Demonstration und Übung und bester Versorgung im Bauernhof-Cafe hat Familie Dreher für einen optimalen Rahmen für diese Schulung gesorgt.